Online Adventskalender 2021: „Kijuba und der kleine Stern“

Seit 2017 veröffentlicht die Krebsberatungsstelle Osnabrück jährlich eine 24-teilige weihnachtliche Kurzgeschichte mit dem kleinen grünen Drachen Kijuba in der Hauptrolle.

„Kijuba und der kleine Stern: Besuch in der Sternenstraße“ ist der Titel der diesjährigen Geschichte. Neben dem großen Thema Freundschaft geht es unter anderem darum, mal die Perspektive zu wechseln und seinen Blick zu öffnen.

Wie gewohnt startet der Online-Adventskalender ab dem 1. Dezember unter www.krebsstiftung.de/adventskalender und öffnet Tag für Tag Türchen für Türchen. Wer in der Vorweihnachtszeit in der Heger Straße unterwegs ist, kann den Kalender auch auf einem Bildschirm im Schaufenster der Beratungsstelle bestaunen.

Kijuba hat seinen Namen vom Kinder- und Jugendlichen Begleit-Angebot der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Osnabrück. Dort erfahren krebsbetroffene junge Menschen und ihre Familien kostenfrei Hilfe und Unterstützung.

Wer die ersten vier Abenteuer über die beiden Freunde nochmal lesen möchte, kann dies auch noch tun. Die Geschichten „Kijuba und der kleine Stern, der sein Leuchten verloren hat“ (Online-Adventskalender 2017), „Kijuba und der kleine Stern: Das große Wiedersehen“ (Online-Advents-kalender 2018), „Kijuba und der kleine Stern: Eine drachenstarke Freundschaft“ (Online-Advents-kalender 2019) sowie „Kijuba und der kleine Stern: Auszeit für Freunde“ (Online-Adventskalender 2020) sind als kleine Büchlein erhältlich. Es gibt sie für eine Spende von jeweils ab 3 Euro in der Krebsberatungsstelle in der Heger Straße.

Wir begleiten und unterstützen die Krebsstiftung Osnabrück und ihr Angebot immer wieder gerne und freuen uns, dass die Kalender-Aktion jedes Jahr für Begeisterung bei groß und klein sorgt.