Nette brennt 2019

Seit 2016 findet jährlich das bekannte „Nette-brennt“-Festival hinter der Alten Schule in Rulle statt. Wie jedes Jahr waren wir auch bei der aktuellen Auflage des Musik-Events im Auftrag der  Kolpingsfamilie Rulle im Einsatz.

Für unsere Auszubildenden ist die Veranstaltung jedes Jahr ein besonderes Highlight, da Planung, Umsetzung und Betreuung ganz in ihrer Verantwortung liegen. Und was sollen wir sagen? Sie haben die Herausforderung auch in 2019 mit Bravour gemeistert.  

Der Freitag stand im Zentrum des Azubiprojektes. Besonderheit des Abends war die Silent-Disco, bei der das Musikprogramm ausschließlich über am Eingang ausgeteilte Kopfhörer zu hören war. Unsere Auszubildenden hatten das besondere Party-Erlebnis im Vorfeld geplant und kümmerten sich vor Ort um die technische Betreuung. Währenddessen bespielten mehrere unserer DJs auf der Bühne verschiedene Musikkanäle, die jeder Gast individuell per Knopfdruck am Kopfhörer ansteuern konnte. Und wie in den Vorjahren wurde selbstverständlich zur Auswahl der Musik-Genres auch das beliebte  Starlight-Glücksrad gedreht.

Vorbereitung und Realisierung des Bühnenaufbaues inkl. Rundbogendach und der kompletten Licht- und Tontechnik waren ebenfalls Bestandteil des Azubiprojektes.

Wir sind begeistert und stolz darauf, was unsere zukünftigen Veranstaltungsfachkräfte auf die Beine (und Traversen) gestellt haben. Super gemacht!

Vielen Dank an die Kolpingsfamilie Rulle für die immer wieder gute Zusammenarbeit und das Vertrauen in unser Team.