Morgenland Festival 2019

Das seit 2005 stattfindende Morgenland Festival Osnabrück beschäftigt sich mit der Musikkultur des Vorderen Orients und hieß in den vergangenen 15 Jahren weit über 1.000 Musiker in Osnabrück willkommen.

Auch in diesem Jahr war unser Team erneut bei diesem besonderen kulturellen Musik-Event im Einsatz. Für die Eröffnungsveranstaltung, die in Form eines Doppelkonzertes in St. Marien stattfand, stellten wir die Ton- und Lichttechnik.

Für das gemeinsame Konzert von Klarinettist Kinan Azmeh und der NDR Bigband, das am vergangenen Samstag in der Volkswagen Werkshalle 2 stattfand, planten wir im Vorfeld mithilfe von Visualisierungen den Bühnenbau und die technische Umsetzung. Wir lieferten eine 10 x 8 m große Bühne mit einem passenden Traversensupport. Neben der Lichttechnik kümmerten wir uns auch um die Ambientebeleuchtung in der gesamten Halle. Für ein besonderes Klangerlebnis sorgte unser Adamson Beschallungssystem. Außerdem galt es die Akustik der Werkshalle dem Anlass entsprechend zu modifizieren.  Dafür machten wir uns die schallschluckende Eigenschaft von Molton zunutze, indem wir mehrere Abhängungskonstruktionen von 26 x 4 m an der Decke installierten. Unsere Licht- und Tontechniker waren durchgehend vor Ort, um die Veranstaltung bis zum Applaus zu betreuen.

Danke an den Morgenland Festival Osnabrück e.V. für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.