Leoniden Konzert im Hyde Park

Am vergangenen Wochenende fand im Hyde Park das von vielen Fans lang ersehnte Konzert der Indie-Band Leoniden statt. Mehrmals wurde das Konzert zuvor pandemiebedingt verschoben. Das Opening übernahm die Band Blush Always, die wie der Hauptact in Kiel seinen Heimathafen hat. Als Supportband standen Lime Cordial aus Australien auf der Bühne.

Zusammen mit den Kolleg:innen von Zukunftsmusik und dem Team vom Hyde Park waren wir im Einsatz, um den rund 1.500 Fans das bestmögliche Konzerterlebnis bieten zu können. Bereits im Vorfeld fanden detaillierte Absprachen mit dem Veranstalter und den Managements der drei Bands statt. Vor Ort übernahmen wir die Projektleitung und koordinierten sowohl die verschiedenen Gewerke als auch die Kommunikation zwischen allen beteiligten Parteien.

Wir lieferten ein komplettes Adamson Beschallungs-System und ein Licht-Setup. Die Vorbands erhielten von uns technische Unterstützung. Neben dem Auf- und Abbau waren unsere Techniker als Ansprechpartner und für die technische Betreuung durchgehend vor Ort.

Es war ein perfekter Konzertabend mit ausgelassener Stimmung und nahezu greifbarer Euphorie bei Konzertbesuchern und Musikern.